neu

Geschwistershooting mit Roxie und Dani

Geplant war das Shooting mit Dani und ihrer Schwester Roxanne (Roxie) schon länger, musste aber aufgrund des Wetters einmal verschoben werden.

Daniela (Dani) habt ihr schon öfters auf meiner Webseite gesehen, denn mittlerweile ist sie das dritte Mal vor meiner Kamera.
Dieses Mal hat sie ihre Schwester mitgebracht.

Auch die Location müsste Euch schon bekannt sein, denn wir wollten ein herbstliches Geschwistershooting in der Natur.
Da liegt es nahe, dass wir uns die Boberger Niederung ausgesucht haben.

Shootingtag war ein Sonntag und Wetter war gut und was soll ich sagen, der Parkplatz war rappelvoll.
Nach kurzer Wartezeit entfernte sich doch der eine oder andere PKW und auch wir konnten unsere Autos abstellen.
Dementsprechend waren die Wege voll von „Sonntagsspaziergängern“.

Wir fanden dennoch ein ruhiges Plätzchen, wo wir das Shooting durchführen konnten.

Im Gegensatz zu Daniela hatte Roxanne noch keine Shootingerfahrung.
Aber ich denke, wir konnten ihr die Angst nehmen und im Laufe des Shootings fand sie meines Erachtens auch richtig Gefallen daran.

Es war ein sehr lustiges Shooting, die Schwestern hatten eine Idee nach der anderen, die sie umsetzen wollten.

Neben den hier gezeigten Fotos entstanden auch etliche, die ich nicht veröffentliche, da sie doch eher was für den Heimgebrauch sind.

Das Shooting dauerte etwas über zwei Stunden und die Ergebnisse können sich (glaub ich) sehen lassen.

Vielen Dank euch beiden. 🙂

Model: Daniela und Roxanne

Herbstshooting mit Leonie

Leonie hat mich über Google gefunden und angefragt, ob ich mir eine Zusammenarbeit vorstellen könnte.

Ihre Bewerbung war vorbildlich, kurze knackige Beschreibung und sie hat Fotos von sich beigepackt.

Auch die Terminabsprache verlief super und so hatten wir bereits nach wenigen Tagen das Shooting.
Wir wollten so ein bisschen den sonnigen Herbst einfangen und das Wetter spielte sogar mit.

Wir trafen uns in Amelinghausen am Lopausee.
Leonie war gut vorbereitet und hatte mehrere Outfits dabei.
Sie hatte etwas Shooting Erfahrung und setzte das Gewünschte sofort um.
Mir hat das Shooting viel Spaß gemacht, denn Leonie ist sehr aufgeschlossen und lustig.

Das Ergebnis seht ihr unterhalb.

Model: Leonie (leider kein Facebook/Instagram)

Shooting mit Stella Marielle

Komischerweise werde ich meist von den Models für ein Shooting angeschrieben, so dass ich kaum dazu komme, selber gezielt Models anzuschreiben.

Auch bei Stella Marielle war das der Fall.

Stella und ich trafen uns bei Planten un Blomen.
Sie war sehr pünktlich und motiviert.

Ich habe ja schon einige Shootings gehabt und musste meist die Ideen liefern, aber Stella hatte auch eigene Vorstellungen und Ideen, die wir umgesetzt haben.
Nach einem kleinen Walk durch den Park entstanden die unten gezeigten Fotos.

 

Model: Stella-Marielle

Man gönnt sich ja sonst nichts

Seit März 2016 fotografiere ich mit der Canon EOS 6D und ich muss sagen, ich bin mit der Kamera bis heute mehr als zufrieden.
Aber wie das so bei Männern ist, will man sich ja ab und zu was gönnen 😉

Seitdem die neue Canon EOS 6D Mark II herausgekommen ist, spiele ich mit dem Gedanken, mir diese als Zweitkamera zuzulegen.
Zum einen hat sie mehr Features als meine alte Kamera und zum anderen wollte ich eine „Backup-Kamera“.

Kurzfristik habe ich überlegt, ob ich vielleicht doch ganz umsteige auf Sony, konnte mich aber aufgrund der hohen Kosten für weiteres Zubehör, wie z.B. Objektive, nicht dazu durchringen.

Also sagte ich mir: „Schuster, bleib bei den deinem Leisten“ und wechsel nicht die Marke.
Ich schaute mir die neue 6D also in Natura an und war sofort verliebt.

Preislich lag sie noch in einem akzeptablen Bereich, zumal ich wirklich nur den Body benötigte.
Was soll ich also lange drum rum schreiben – ich habe sie mir gegönnt.

Jetzt heißt es, sich mit den neuen Einstellungen, die die Kamera hat, zu beschäftigen.

Ich bin schon auf das erste Shooting mit der 6D Mark II gespannt 🙂

FAQ eingebunden

Ich habe mal wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um dir den Besuch auf meiner Webseite zu erleichtern 🙂

Damit du auf meiner Webseite nicht soviel lesen oder lange suchen musst, habe ich den Menüpunkt FAQ (Frequently Asked Questions, kurz FAQ oder FAQs, englisch für häufig gestellte Fragen) eingepflegt.


Ab sofort kannst du da gezielt nach Antworten rund um das Shooting suchen.
Solltest du dort keine Antwort auf deine Frage finden, kontaktiere mich über das Kontaktformular.

Hast du Anregungen dazu, benutzte doch die Kommentarfunktion unterhalb dieses Beitrages.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen