Technik

Man gönnt sich ja sonst nichts

Seit März 2016 fotografiere ich mit der Canon EOS 6D und ich muss sagen, ich bin mit der Kamera bis heute mehr als zufrieden.
Aber wie das so bei Männern ist, will man sich ja ab und zu was gönnen 😉

Seitdem die neue Canon EOS 6D Mark II herausgekommen ist, spiele ich mit dem Gedanken, mir diese als Zweitkamera zuzulegen.
Zum einen hat sie mehr Features als meine alte Kamera und zum anderen wollte ich eine „Backup-Kamera“.

Kurzfristik habe ich überlegt, ob ich vielleicht doch ganz umsteige auf Sony, konnte mich aber aufgrund der hohen Kosten für weiteres Zubehör, wie z.B. Objektive, nicht dazu durchringen.

Also sagte ich mir: „Schuster, bleib bei den deinem Leisten“ und wechsel nicht die Marke.
Ich schaute mir die neue 6D also in Natura an und war sofort verliebt.

Preislich lag sie noch in einem akzeptablen Bereich, zumal ich wirklich nur den Body benötigte.
Was soll ich also lange drum rum schreiben – ich habe sie mir gegönnt.

Jetzt heißt es, sich mit den neuen Einstellungen, die die Kamera hat, zu beschäftigen.

Ich bin schon auf das erste Shooting mit der 6D Mark II gespannt 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen